presse

Pressemitteilung Dezember 2015

Erfolgreiche Praxis für Psychotherapie jetzt in Wohltorf

 

Sabina Hirtz (ehemals Hankel-Hirtz) Expertin für die Verbindung von Körper, Geist und Seele!

 

Sieben Jahre lang hat Sabina Hirtz ihre heilpraktische psychotherapeutische mindwind-Praxis für Hypnose in Glinde geführt. Und zwar erfolgreich.

So erfolgreich, dass sie kürzlich in größere Räume nach Wohltorf umgezogen ist, wo nun noch mehr Platz und Ruhe für eine erfolgreiche psychotherapeutische Arbeit vorhanden ist.

 

Wer die hellen und freundlichen Räumlichkeiten im Querkamp 20 in Wohltorf betritt, fühlt sich sofort wohl und kann gleich die erste Anspannung abstreifen. Eine Treppe führt in den großen Raum im Untergeschoss, der als Therapiezimmer dient. 

 

Hier findet sich alles, was Sabina Hirtz für ihre Arbeit braucht. In ruhiger, entspannter Atmosphäre finden die Gespräche statt, und auch die Hypnosesitzungen finden hier einen guten Rahmen.

 

Das ist wichtig, denn die Hypnosetherapie ist eines der Spezialgebiete der ICHP- Dipl. analytische-Hypnose-Therapeutin, wie Sabina Hirtz sich offiziell nennen darf. Um Hamburg herum ist sie eine der ganz wenigen in diesem Bereich ausgebildete Hypnose-Therapeutin, die mit Psychoanalyse arbeitet. 

 

Das Einzugsgebiet umfasst neben der Hansestadt auch Wohltorf, Wentorf, Glinde, Reinbek, Bergedorf, Aumühle, Geesthacht, Barsbüttel, Trittau und Oststeinbek. Doch ihre Klienten kommen nicht nur aus der näheren Umgebung, sondern mittlerweile zieht es Menschen aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich nach Wohltorf, um hier per Hypnose-Therapie an ihren Probleme zu arbeiten.

 

Worum es der Therapeutin geht? Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und damit das innere Gleichgewicht des Klienten wieder herzustellen. Denn ist dieses Gleichgewicht erst einmal verloren, folgen schnell unterschiedlichste Störungen auf der körperlichen und seelischen Ebene. Doch auch als Gesundheitsfürsorge und Gesundheitsmanagement lässt sich die Hypnose hervorragend einsetzen.

 

Die Hypnosetherapie begreift Sabina Hirtz dabei nicht nur als Mittel zum Zweck, sie ist für sie eine besondere Leidenschaft und Berufung. Regelmäßige Fortbildungen durch das "Institute of clinical hypnotherapy and psychotherapy"  (ICHP) stellen sicher, dass das Diagnose- und Therapieinstrumentarium stets auf dem neuesten Stand ist.

 

Neben der staatlichen Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) besitzt die Wohltorferin diverse Weiterbildungen und Zertifizierungen, beispielsweise als "klientenzentrierte tiefenpsychologische Körpertherapeutin", als Ernährungsberaterin, als Krisen- und Konflikttherapeutin oder als Stressmanagementtherapeutin. 

 

Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt bei den Problematiken sowie den tiefenpsychologischen und traumatischen Hintergründen des Messie-Syndroms, denen sie u.a. eine eigene TV-Sendung gewidmet hat und ihr Buch „Der Messie in Uns“, erscheint am 22. April 2016 im Rowohlt Verlag Reinbek (rororo)

 

Darüber hinaus ist sie Expertin für unterschiedliche Problematiken. Das reicht von Schlafstörungen über die Begleitung bei Angststörungen und Depressionen bis hin zum Wunsch der Gewichtsreduktion oder einer Entwöhnung von diversen Suchtausprägungen.

 

Psychosomatische Störungen, körperliche Schmerzen, sexuelle Funktionsstörungen oder auch der unerfüllte Kinderwunsch sind weitere Gebiete, auf denen sich mit den Methoden der Praxis gute Erfolge erzielen lassen können. 

 

Sabina Hirtz gibt über ihre Arbeit als Therapeutin auch Seminare und Workshops. 

 

Das neue Programm für 2016 wird auf www.mind-wind.de aktualisiert.